Einführungs- und Vertiefungskurse Citizen Science

Online-Kurse im Herbstsemester 2020

Jedes Semester bieten wir Kurse für Doktorierende, Postdocs und PraktikerInnen an. Der Kurs Citizen Science Introduction: First steps in a participatory research processbietet eine Einführung in Fragestellungen und Methoden. Über konkrete Beispiele lernen Teilnehmende unterschiedliche Anwendungsfelder und Designprinzipien kennen.

Der Kurs Citizen Science Advanced: Designing and facilitating participatory research processes competently richtet sich an Doktorierende, Postdocs und PraktikerInnen die bereits Erfahrung gesammelt haben und mehr über die Gestaltung von Citizen Science-Projekten lernen möchten.

Im Herbstsemester 2020 finden beide Kurse, der Einführungs- und der Vertiefungskurs, auf Englisch und online statt.

Teilnahme und Zielgruppe

Die Kurse werden in Zusammenarbeit mit dem Graduate Campus der UZH angeboten. Die Teilnahme ist offen für Doktorierende und Postdocs aller Universitäten und PraktikerInnen aus diversen Kontexten wie NGO- oder Vereinsarbeit, die mit heterogenen Zielgruppen zusammenarbeiten und ihr wissenschaftliches Methodenrepertoire erweitern möchten.

Kursleitung

Petra Biberhofer
 

Ruth Förster

Petra Biberhofer, PhD, Partizipative Wissenschaftsakademie, Website

 

Ruth Förster, Dr. sc. ETHZ, dr. ruth förster training & beratung, Leitung saguf Arbeitsgruppe Bildung für Nachhaltige Entwicklung, ETHZ, LinkedIn.

Termine und Dauer

Citizen Science Introduction: 29.10. und 5.11.2020, jeweils 9.00-17.30, online
Citizen Science Advanced: 25.11. und 2.12.2020, jeweils 9.00-17.30, online

Anmeldung

Beide Kurse sind ausgebucht. Wir empfehlen jedoch im Zeitraum zwischen Storno- und Buchungsfristen der Kurse über das UZH Modulbuchungstool oder über das Webformular zu prüfen, ob Plätze frei geworden sind. Die Fristen der Kurse sind verschieden und den jeweiligen Kurs-Unterseiten zu entnehmen.

Teilnehmende, welche ihre Anmeldung stornieren möchten, können dies hier erledigen. Die jeweiligen Stornofristen sind zu beachten.

 

Fragen zu den Kursen beantwortet gerne Petra Biberhofer.