Neue Online-Workshops für Forschende, Bürger*innen und Praktiker*innen im Juni

Die Partizipative Wissenschaftsakademie ist Ko-Organisatorin von zwei Online-Workshops im Juni, die sich sowohl an Forschende, als auch Bürger*innen und Praktiker*innen wenden. Interessierte können sich auf unserer Homepage anmelden.

Prozessbegleitung und Facilitation in der partizipativen Forschung Basic

Online Workshop

Di, 9.6 & Mo, 15.6.2020, 9:00-13:00
Kursleitung: Dr. sc. ETHZ Ruth Förster, dr. ruth förster - training & beratung, Referentin ETHZ
Kursinhalt: Möchten Sie partizipative Citizen Science Projekte oder partizipative Forschungsformate selbst kompetent(er) gestalten und begleiten können oder einen Auftrag hier für geben? Dieser Workshop wird Sie befähigen mit diversen Herausforderungen Partizipativer Citizen Science Projekte kompetent umzugehen.
Anmeldung: Diese Veranstaltung wird von der Partizipativen Wissenschaftsakademie organisiert. Bitte melden Sie sich hier bis zum 2.6.2020 an. Weitere Informationen.

Methoden und Tools für Ko-Kreation in der partizipativen Forschung

Online Workshop

Fr, 26.6.2020, 10:00-12:30
Kursleitung: 
Dr. Sibylle Studer, Swiss Academies of Arts and Sciences, Network for Transdisciplinary Research
Kursinhalt: In diesem Workshop wenden Sie konkrete Hilfsmittel aus der td-net Toolbox für Koproduktion von Wissen direkt auf  Herausforderungen in Projekten der partizipativen Wissenschaften an und diskutieren, wie Koproduktion von Wissen auch online gelingen kann. 
Anmeldung: Diese Veranstaltung wird von der Partizipativen Wissenschaftsakademie organisiert. Bitte melden Sie sich hier bis zum 19.6.2020 an. Weitere Informationen.