Erstes Projektatelier Partizipative Forschung und Citizen Science

Am Montag, 18. März 2019, 16:00 - 18:00 findet das erste Projektatelier der Partizipativen Wissenschaftsakademie statt. Mit dem Projektatelier möchten wir Forschende aus allen Disziplinen, die sich für partizipative Ansätze interessieren, miteinander ins Gespräch bringen. Darüber hinaus möchten wir in jedem Projektatelier einen Aspekt partizipativer Forschung diskutieren. Im ersten Projektatelier steht «Forschungsfragen formulieren in partizipativen Projekten» im Vordergrund.

Die Projektateliers dienen auch der Vernetzung potentieller Forschungspartnerinnen und –partner in Hinsicht auf Seed Grants, die die Partizipative Wissenschaftsakademie im Frühjahr 2019 ausschreiben wird. Projektteams können bis zu 50'000 CHF beantragen, um ein partizipatives Projekt zu entwickeln. Durch die Projektateliers soll es Gelegenheit geben, Ideen für ein Gesuch um einen Seed Grant zu entwickeln.

 

Haben Sie eine Idee für ein partizipatives Projekt oder ein Citizen Science-Projekt,das Sie vorstellen möchten? Möchten Sie einfach mal hören, welche Ideen andere haben? In jedem Fall sind Sie herzlich willkommen. Schreiben Sie einfach eine kurze Nachricht an susanne.toensmann@uzh.ch und teilen Sie uns mit, dass Sie teilnehmen möchten.

 

Projektatelier Partizipative Forschung und Citizen Science, 18. März 2019, 16-18h, Hauptgebäude der Universität Zürich, KOL-G-212-EV

 

Für die Gestaltung zukünftiger Projektateliers nehmen wir Ihre Anregungen für Diskussionsthemen gern auf. Melden Sie sich einfach bei uns!